Bundesliga 1998/99 (M I)


1. THW Kiel (M,P,EC) 30 847:679 48:12
2. SG Flensburg-Handewitt 30 834:678 46:14
3. TBV Lemgo 30 758:673 44:16
4. TV Großwallstadt 30 793:751 35:25
5. SC Magdeburg 30 738:682 33:27
6. SG Wallau-Massenheim 30 731:720 31:29
7. TuSEM Essen 30 701:702 31:29
8. TV Niederwürzbach * 30 757:778 31:29
9. VfL Gummersbach 30 725:783 30:30
10. GWD Minden 30 706:725 27:33
11. TuS Nettelstedt (CC) 30 726:775 26:34
12. HC Wuppertal 30 716:763 24:36
13. ThSV Eisenach 30 682:756 24:36
14. HSG Dutenhofen/Münchholzhsn. (N) 30 698:743 18:42
15. VfL Bad Schwartau (N) 30 684:762 18:42
16. TuS Schutterwald (N) 30 672:798 18:42

Die Bundesliga wird auf 18 Mannschaften aufgestockt.

Aufsteiger: Bayer Dormagen, HSG Nordhorn, TV Willstätt

* Der TV Niederwürzbach zieht seine Mannschaft in die Oberliga zurück.


Relegation 1. Runde

SG VfL/BHW Hameln - TV Willstätt24:27, 21:24

Relegation 2. Runde

SG VfL/BHW Hameln - TuS Schutterwald21:16, 18:23

Pokal Final-Four-Halbfinale

TBV Lemgo - TuSEM Essen26:24
THW Kiel - SC Magdeburg29:20

Pokal Final-Four-Finale

THW Kiel - TBV Lemgo28:19

EHF-Pokalsieger: SC Magdeburg

City-Cup-Sieger: SG Flensburg-Handewitt